Ausgangspunkt sind Gegenstände, die uns täglich umgeben. Gegenstände, die ihre eigene Klangwelt besitzen. Mit Hilfe der Granularsynthese werden diese  Klänge in kurze, digitale Fragmente zerlegt, transformiert und wieder zusammengefügt. So entstehen bizarre Klangwolken und  neue, eigenständige Klänge.

Die Arbeit PARTIKEL wurde ermöglicht durch die Arbeitsstipendien der hessischen Kultur Stiftung.

Mariko Neumeister

Große Rittergasse 45

60594 Frankfurt / Main

Germany

Mobil: +49(0)178 9712838